Search
Aktuell

Seite 1 von 2   »

Apr 14, 2019
Kategorie: General
Erstellt von: abcAdmin

Danke den neuen und bisherigen Sponsoren und Inserenten.
Die Liste ist zum Saisonstart aktualisiert - schaut mal rein ....
Contact Info

Email: info@abczh.ch
abczh.ch -> : Home » Informationen » Geschichte der ABC

Geschichte der ABC

1967
Am Genfersee wird die «Association des proprietaires de bateaux de croisiere» (ABC) gegründet und eine eigene ABC-Ausgleichsformel entwickelt. Deren Grundelemente stammen von der englischen RORC-Formel.
1975
Auch am Zürichsee werden erstmals gewisse Kreuzerregatten nach der ABC-Formel gewertet.
1978
Die Schweizerische Kreuzerklassenvereinigung (ABC) wird gegründet. Es entstehen Regionalflotten am Genfersee, an den Juraseen, am Zürichsee, Vierwaldstättersee und am Hallwilersee sowie im Tessin. in den 80er Jahren zählte die ABC gesamtschweizerisch gegen 1000 Mitglieder.
1990
Die Regatten am Genfersee und an den Juraseen werden nicht mehr nach Zeitausgleich gesegelt, sodass die entsprechenden Regionalflotten inaktiv werden. In den übrigen Regionen bewährt sich die mehrmals weiterentwickelte ABC-Forme! weiterhin gut.
1998
Nach der internationalen Einführung von ORC Club, der vereinfachten Version von IMS, beschliesst die ABC, die ABC-Formel zugunsten dieses moderneren Ausgleichssystems zu verlassen. Lediglich die Regionalflotte Hallwilersee bleibt mit ihren kleinen Booten bei der ABC Formel. Die ABC wird in «Schweizerische Kreuzer Regatta Vereinigung» umgetauft, um den Zweck des Regattasegelns zu unterstreichen.
1999
Am Zürichsee werden alle 9 Regatten des Langstreckencups nach ORC Club gewertet. Es werden 150 Messbriefe durch das neue Swiss ORC Rating Office ausgestellt. Am Bodensee, wo bereits seit Jahren eine IMS-Klasse existiert, können auch Yachten mit ORC Club-Messbrief regattiern.
2000
Am Vierwaldstättersee segelt die ABC-Regionalflotte gewisse Regatten nach ORC Club. Somit hat sich dieses Ausgleichssystem bereits in 3 Regionen der Schweiz etabliert.
2001
ORC Club wird von Swiss Sailing als offizielles Ausgleichssystem für Regatten auf nationaler und regionaler Ebene anerkannt. Am Vierwaldstättersee Cup (VC) wird nach ORC Club gesegelt. In der Schweiz segeln 280 Boote mit einem ORC Messbrief.
2002
Anlässlich der Expo.02 in Biel wird der Swiss Sailing Cup als Meisterschaft der Regionen erstmals ausgetragen. Die Boote werden nach ORC Club vermessen und gewertet.
2010
Für die Regionalflotten Zürichsee, Vierwaldstättersee, ISRA (Sportboote), die Segler am Schweizerischen Bodenseeufer und für einige Boote auf dem Meer werden 237 ORC Messbriefe ausgestellt. Dazu kommen 33 ABC-Messbriefe für den Hallwilersee.